SKIN PRIMER Make-up Studio Finish

Sarah Koepf bei Rubinstein

SKIN PRIMER Make-up Studio Finish


SLA Paris Skin Primer Make up Base

Ich wäre nie auf die Idee gekommen Primer unter dem Make up zu verwenden, hätte ich nicht letztens erst einen Zeitschriftenartikel über das "Wundermittel" gelesen.

Ich wäre nie auf die Idee gekommen Primer unter dem Make up zu verwenden, hätte ich nicht letztens erst einen Zeitschriftenartikel über das "Wundermittel" gelesen. Mittlerweile findet man Primer auch in den Make-up Theken, früher war er aber vor allem Geheimtipp bei den Make up Profis. Doch warum eigentlich? 

Primer legt sich wie eine zusätzliche Schicht auf die Haut. Dadurch lässt sich das Make up besser verteilen, hält länger und der Teint wirkt ebenmäßiger. Außerdem können Hautunreinheiten ausgeglichen werden. Zum Auftragen verwendet man nur ganz wenig von der geligen Masse. Der Primer von SLA, den ich im Moment verwende, kostet um die 35€. Da man aber nur sehr wenig braucht, ist die 30ml Flasche sehr ergiebig und der Effekt lohnt sich wirklich. Zusätzlich zu den oben genannten Funktionen, pflegt er die Haut und versorgt sie mit Feuchtigkeit. Der SLA Primer ist übrigens rein biologisch und besteht nur aus pflanzlichen Wirkstoffen. Deshalb ist er auch wunderbar geruchsneutral! So übersteht mein Make up nun auch die langen Unitage ohne weitere Ausbesserungen. 

Günstigere Primer gibt es zum Beispiel auch von Catrice oder Astor. Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren Sie hier.