Naturé

Kati Knoll

Naturé


Sanfte Reinigung mit Bio-Calendula, Bio-Kamille und Mizellentechnologie

An dieser Stelle ein Produkt, das besonders für sensible und leicht reizbare Haut geeignet ist. In der Mousse stecken Bio-Calendula, Bio-Kamille und Mizellentechnologie (das liest sich echt fancy, nicht wahr?). Auch hier können Veganer beherzt zugreifen.

 An dieser Stelle ein Produkt, das besonders für sensible und leicht reizbare Haut geeignet ist. In der Mousse stecken Bio-Calendula, Bio-Kamille und Mizellentechnologie (das liest sich echt fancy, nicht wahr?). Auch hier können Veganer beherzt zugreifen. Vielleicht geht es euch wie mir: ich mag Gesichtsseifen sehr, aber oft trocknet meine Haut damit schnell aus oder spannt nach Benutzung. Selbst bei Seifen, die besser pflegend sind, ist dies leider phasenweise so. Manchmal bekomme ich sogar Rötungen.

Wie ist also mein Test mit der Naturé Reinigungs-Mousse verlaufen? Sehr gut! Um ehrlich zu sein, hat dieses Produkt seinen langfristigen Weg in meinen Badezimmerschrank gefunden. Obwohl ich die Reinigungs-Mousse zweimal täglich benutze, spannt meine Haut kein Stück und trocknet auch nicht unangenehm aus. Ich vertrage sie ohne Schwierigkeiten. Plus, man muss überhaupt nichts aufschäumen. Gerade wenn es Morgens flott gehen muss oder man sich Abends nur schnell abschminken und sein Gesicht waschen möchte, ist die Reinigungs-Mousse eine ideale Wahl. Auch fühlt sich mein Gesicht ausreichend gereinigt an. Bei manchen Produkten speziell für sensible Haut ist dies meiner Erfahrung nach weniger der Fall. Einige mögen an Gesichtsseifen nicht, dass man sie aufschäumen muss. Je nach Marke dauert dies länger. Dieses Problem hat man bei der Mousse überhaupt nicht. Übrigens ist die Konsistenz eher schaumig und fluffig, weniger wie Rasierschaum, was ich bei der Bezeichnung „Mousse“ anfangs vermutet hatte.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren Sie hier.